Fortbildung

Gut ausgebildet sein, ist das eine. Aber was kommt dann? Wir meinen: Wer Supervision und Coaching anbietet, sollte selbst an Supervision teilnehmen (Intervision, Kontrollsupervision) und sich durch fachlichen Austausch, Fortbildungen und Lektüre immer wieder auf den neuesten Stand der Kunst bringen.

Dazu bieten und regen wir am Supervisionszentrum Verschiedenes an.

Unsere Veranstaltungen sind meistens offene Angebote: Interessierte aus anderen Berufen und Branchen sind herzlich willkommen!

Verantwortlich für das Fortbildungsprogramm sind Jutta Borck und Ulrike Kreyssig.

Aktuelle Termine im Überblick:

  • Empfehlung

    Mit diesem Hinweis möchten wir auf eine Initiative von socius Organisationsberatung aufmerksam machen:

    Facilitate belonging – Wie halten wir Räume der Zugehörigkeit?

    Start: 22. Februar 2024, 17–20 Uhr, online. Die Teilnahme ist kostenlos und könnte lohnenswert sein. https://socius.de/veranstaltungen/facilitate-belonging/

  • Zertifikatskurs: Traumasensible Supervision

    mit Hans-Joachim Görges und Lydia Hantke

    3 x 3 Tage: 3.–5. Juli 2024, 5.–7. November 2024 und 25.–27. Februar 2025

    Der Zertifikatskurs 2024/25 ist ausgebucht – wir führen eine Nachrückliste.

Supervisionszentrum Berlin