Fortbildung

Zertifikatskurs Traumasensible Supervision

Der Zertifikatskurs Traumasensible Supervision mit Lydia Hantke und Hans Görges ist speziell auf den Kontext Arbeitswelt zugeschnitten. Er bietet an 3×3 Seminartagen in kompakter Form Theorie und Praxisanleitung zu traumasensiblem Vorgehen in den Beratungsformaten Supervision und Coaching.

Die Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung GPTG vergibt für die Teilnahme an diesem Kurs das Zertifikat Fachsupervisor:in traumasensible psychosoziale Arbeit.

Der Zertifikatskurs kann als Bildungszeit (früher „Bildungsurlaub”) anerkannt werden.

  • Zertifikatskurs: Traumasensible Supervision

    mit Hans-Joachim Görges und Lydia Hantke

    3 x 3 Tage: 3.–5. Juli 2024, 5.–7. November 2024 und 25.–27. Februar 2025

    Der Zertifikatskurs 2024/25 ist ausgebucht – wir führen eine Nachrückliste.

Supervisionszentrum Berlin