Crellestraße 21, 10827 Berlin
Mail  | 030 78891506
______________________

!!Neuauflage!!

Zertifikatskurs Traumasensible Supervision 2022

in drei Blöcken
Diese 9-tägige Fortbildung ist speziell auf den Kontext Arbeitswelt zugeschnitten. Sie bietet in kompakter Form Theorie und Praxisanleitung zur Traumasensibilität in Supervision und Coaching. Eine  Zertifizierung durch die Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung GPTG ist beantragt; die GPTG vergibt das Zertifikat "Fachsupervisor/Fachsupervisorin traumasensible psychosoziale Arbeit".

 

Termine:

3 x 3 Tage: 21.-23. Juni 2022, 30. August-1. September 2022 und 6.-8. Dezember 2022

Leitung:

Lydia Hantke und Hans-Joachim Görges

Zielgruppe

Systemische Supervisorinnen und Supervisoren 

Kosten:

1.680 € zahlbar als Einmalzahlung  oder 1760,- € zahlbar in 4 Raten á 440 €

Anmeldung:

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beschreibung der Fortbildung hier